Themen dieses Kurses

  • digi.komp8 Beispiel

    Technisches Werken

    Der Adventkranz

    5./6. Schulstufe
    Folgende Materialen müssen vorbereitet werden:
    • eine Zange, mit der man die Reisigäste zerkleinern kann
    • ein Kranz aus Stroh, um den das Reisig gewickelt wird
    • Reisig
    • 4 bunte Kerzen
    • 4 Kerzenhalter
    • grünen Blumendraht, der nicht zu steif ist
    • Dekoration für den Kranz nach eigenem Geschmack
    • Bänder, mit denen man den fertigen Kranz aufhängen kann, oder eine hübsche Schale, in die der Kranz gelegt wird
  • Metadaten

    Informationen für Lehrkräfte

    Fachbezug Technisches Werken
    Bezug zum
    Fachlehrplan
     
    Schulstufe 5./6. Schulstufe
    Zeitaufwand 2 Unterrichtseinheiten
    Handlungsdimension
    • Anwenden und Gestalten
    Digitale Grundbildung

    1. Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung

    1.1 Digitalisierung im Alltag

    Schülerinnen und Schüler kennen Geräte und Prozesse des täglichen Lebens, die durch digitale Technologien gesteuert werden,

    1.1.2 Schülerinnen und Schüler reflektieren die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld,

    1.1.1 Schülerinnen und Schüler können die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten,


    2. Informations-, Daten- und Medienkompetenz               

    2.1 Suchen und finden 

    2.1.1 Schülerinnen und Schüler formulieren ihre Bedürfnisse für die Informationssuche,

    2.1.2 Schülerinnen und Schüler planen zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.

    2.2 Vergleichen und bewerten

    2.2.1 Schülerinnen und Schüler wenden Kriterien an, um die Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit von Quellen zu bewerten (Quellenkritik, Belegbarkeit von Wissen),

    2.2.4 Schülerinnen und Schüler erkennen unterschiedliche, auch widersprüchliche Wahrheitsansprüche (V1)

    2.2.2 Schülerinnen und Schüler erkennen und reflektieren klischeehafte Darstellungen und Zuschreibungen in der medialen Vermittlung,

    2.2.3 Schülerinnen und Schüler können mit automatisiert aufbereiteten Informationsangeboten eigenverantwortlich umgehen,

    2.2.5 Schülerinnen und Schüler vergleichen, analysieren und bewerten Informationen und digitale Inhalte kritisch (manipulative und monoperspektivische Darstellungen) (V1)

    2.2.6 Schülerinnen und Schüler entwickeln ein Verständnis für die Konstruktion von Medienwirklichkeit durch die Erhebung und Analyse von Informationen und Daten bzw. die Mechanismen der Bild- und Datenmanipulation, (V2)

    2.3 Organisieren    

    2.3.1 Schülerinnen und Schüler speichern Informationen, Daten und digitale Inhalte sowohl im passenden Format als auch in einer sinnvollen Struktur, in der diese gefunden und verarbeitet werden können,

    2.4 Teilen      

    2.4.1 Schülerinnen und Schüler teilen Informationen, Daten und digitale Inhalte mit anderen durch geeignete digitale Technologien,


    Anmerkung

    Material- und Medienbedarf

    Tags Brauch, Bedeutung, Reisig, Anfertigung