Kursthemen

  • Allgemeines

    1.3. B/D

    Stadtgeschichte


    Lies folgende Geschichte. Es gibt drei Personen in der Geschichte: alte Dame, Retter und
    Beobachter.

    Eine alte Frau glitt beim Einsteigen in eine Straßenbahn aus und fiel in den Schnee. Sie konnte
    sich nicht erheben und eine Menge Menschen eilte vorbei, ohne ihr zu helfen, bis endlich jemand
    hintrat und sie aufhob. In diesem Augenblick sprang ein anderer hinzu, der sich irgendwo verborgen
    gehalten hatte und begrüßte den Retter mit den Worten: „Endlich einmal ein anständiger
    Mensch; seit fünf Minuten stehe ich da und warte, ob wohl jemand dieser Frau aufhelfen werde.
    Sie sind der erste."

    (Vgl.: Alfred Adler: Menschenkenntnis. Frankfurt am Main: Fischer 1975, S. 153)


    Überleg dir, was sich der Beobachter denkt
    und schreib es in die Denkblase.

    Überleg, was sich die alte Dame und
    der Retter denken, nachdem der Beobachter aufgetaucht ist.



    Lade dir die Bilder im PDF-Format herunter!