Themen dieses Kurses

  • digi.komp8 Beispiel

    Informatik, Mathematik, Physik

    Bewegungsdiagramme

    ab der 6. Schulstufe

  • Metadaten

    Informationen für Lehrkräfte

    Fachbezug Informatik, Mathematik, Physik
    Schulstufe  ab der 6. Schulstufe
    Zeitaufwand  1 - 2 Unterrichtseinheiten
    Handlungsdimension     Anwenden und Gestalten
    digi.komp8
    Digitale Kompetenzen

    2           Informations-, Daten- und Medienkompetenz

    2.1        Suchen und finden

    2.1.1.   Schülerinnen und Schüler formulieren ihre Bedürfnisse für die Informationssuche.

    2.1.2    Schülerinnen und Schüler planen zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.

    2.2        Vergleichen und bewerten

    2.2.3    Schülerinnen und Schüler können mit automatisiert aufbereiteten Informationsangeboten eigenverantwortlich umgehen.

     

    3           Betriebssysteme und Standard-Anwendungen

    3.2        Textverarbeitung

    3.2.1    Schülerinnen und Schüler geben Texte zügig ein.

    3.2.2    Schülerinnen und Schüler strukturieren und formatieren Texte unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten.

    3.3        Präsentationssoftware

    3.3.1    Schülerinnen und Schüler gestalten Präsentationen unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten.

    3.3.2    Schülerinnen und Schüler beachten Grundregeln der Präsentation (z.B. aussagekräftige Bilder, kurze Texte).

    3.4        Tabellenkalkulation

    3.4.2    Schülerinnen und Schüler legen Tabellen an, ändern und formatieren diese.

    3.4.3    Schülerinnen und Schüler führen mit einer Tabellenkalkulation einfache Berechnungen durch und lösen altersgemäße Aufgaben.

    3.4.4    Schülerinnen und Schüler stellen Zahlenreihen in geeigneten Diagrammen dar.

     

    4           Mediengestaltung

    4.2        Digitale Medien produzieren

    4.2.2    Schülerinnen und Schüler gestalten digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.

    4.2.3    Schülerinnen und Schüler beachten Grundregeln der Mediengestaltung.

     

    8       Computational Thinking

    8.1        Mit Algorithmen arbeiten

    8.1.3    Schülerinnen und Schüler vollziehen eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führen diese aus.

     


    Anmerkung

    Die Sozialform (Gruppenarbeit) bzw. die Anzahl der Gruppenmitglieder kann geändert werden.