Themen dieses Kurses

  • digi.komp12 Beispiel: Hubschrauberflug

    Hubschrauberflug-Intro

    Darstellende Geometrie (11. und 12. Schulstufe)

    Hubschrauberflug

    Training der räumlichen Orientierung und des Arbeitens mit einer Computer Aided Design (CAD) Software

    Dieses Beispiel ist geeignet für SchülerInnen ab der 11. Schulstufe.

  • Metadaten

    Informationen für Lehrkräfte

    Fachbezug Darstellende Geometrie und Fächer, die sich mit "Raum" beschäftigen (Bildnerische Erziehung, Geographie, ...)
    Bezug zum
    Fachlehrplan

    Bildungs-und Lehraufgabe:
    - die Darstellende Geometrie bildet eine Brücke zwischen realen Objekten der Umwelt und idealisierten räumlichen Modellen und ermöglicht die Übertragung von der Realität in die räumliche Vorstellung
    - das Arbeiten mit abstrahierten und virtuellen geometrischen Objekten fördert im hohen Maße das räumliche Vorstellungsvermögen
    - die Weiterentwicklung der Raumvorstellung und die Förderung des Raumdenkens

    Didaktktisch Grundsätze:
    - Das räumliche Vorstellungsvermögen wird vor allem geschult, wenn Lösungsstrategien anhand der räumlichen Gegebenheiten – nach Möglichkeit am Originalobjekt oder an einem Modell – erarbeitet werden. Durch die Beschäftigung mit raumgeometrischen Aufgaben wird die algorithmische Denk- und Problemlösefähigkeit gefördert.

    Bildungs- und Lehraufgabe, Lehrstoff 11. und 12. Schulstufe:
    - Einsetzen der Raumvorstellung bei der Bearbeitung von raumgeometrischen Aufgabenstellungen
    - Entwickeln, Vertiefen und Strukturieren des konstruktiven Raumdenkens durch die Beschäftigung mit geometrischen Fragestellungen
    - Lesen und Herstellen von Rissen räumlicher Objekte

    (Quelle: https://www.ris.bka.gv.at/ unter "Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Lehrpläne – allgemeinbildende höhere Schulen")

    Schulstufe Ab der 11. Schulstufe
    Zeitaufwand 1-2 Unterrichtseinheiten
    Handlungsdimensionen

    - Analysieren, Modellbilden und Planen (H1)
    - Operieren (H2)

    (siehe Kompetenzmodell des Faches Darstellende Geometrie, welches im Lehrplan im Absatz "Kompetenzmodell für Darstellende Geometrie" veröffentlicht ist. Erreichbar unter https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/unterricht/lp/lp_ahs_oberstufe.html oder direkt https://www.ris.bka.gv.at/ unter "Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Lehrpläne – allgemeinbildende höhere Schulen".)

    Digitale Kompetenzen
    4. Mediengestaltung
    4.2 Digitale Medien produzieren
    4.2.1 Schülerinnen und Schüler erleben sich selbstwirksam, indem sie digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzen.

    8. Computational Thinking
    8.2 Kreative Nutzung von Programmiersprache
    8.2.1 Schülerinnen und Schüler erstellen einfache Programme oder Webanwendungen mit geeigneten Tools, um ein bestimmtes Problem zu lösen oder eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen.

    Anmerkung Material- und Medienbedarf:
    - Computer mit einem installierten (didaktischen oder professionellen) Computer Aided Design (CAD) Programm
    - Zum Betrachten der Animation und des interaktiven 3D-Modells: Tablet oder Smartphone mit einem installierten QR-Code-Reader und einer 3d-pdf-Reader-App.