Themen dieses Kurses

  • digi.komp12 Beispiel

    Darstellende Geometrie (11. und 12. Schulstufe)

    Schatten eines Hauses

    Konstruktion des Schattens bei Parallelbeleuchtung/Sonnenbeleuchtung eines Hauses - mit Lineal/Bleistift und mit mithilfe einer Computer Aided Design (CAD) Software; Zusatz: Digitale und animierte Sonnenlichtstudie

    Dieses Beispiel ist geeignet für SchülerInnen ab der 11. Schulstufe.
  • Metadaten

    Informationen für Lehrkräfte

    Fachbezug Darstellende Geometrie
    Bezug zum
    Fachlehrplan

    Folgende zentrale Ideen sind bei der Erarbeitung des Lehrstoffs in allen Semestern relevant:
    - Einsetzen der Raumvorstellung bei der Bearbeitung von raumgeometrischen Aufgabenstellungen
    - Lesen und Herstellen von Rissen räumlicher Objekte
    - Übersetzen von realen Situationen in geometrische Modelle
    - Ermitteln der räumlichen Verhältnisse aus unterschiedlichen Darstellungen

    7. Klasse - Kompetenzmodul 6
    6. Semester
    Abbildungen und Risse
    - Anwenden von grundlegenden Konstruktionsprinzipien zur Darstellung von Schatten bei Parallelbeleuchtung in anschaulichen Parallelrissen
    - Kennen der grundlegenden Begriffe und Eigenschaften der Parallelbeleuchtung im Hinblick auf Schattenkonstruktionen
    - Durchführen von Schattenkonstruktionen
    - Erfassen der Raumsituation aus Parallelrissen von Objekten und deren Schatten
    - Argumentieren und Begründen der Wahl geeigneter Konstruktionsprinzipien zur Durchführung von Schattenkonstruktionen

    8. Klasse – Kompetenzmodul 7
    7. Semester

    - Arbeiten mit Flächen- und Volumsmodellen anhand von Beispielen aus Technik, Architektur, Design, Kunst usw. mit 3D-CAD-Software

    8. Semester

    - Bearbeiten raumgeometrischer Problemstellungen mit Bezug zur Technik, Architektur, Design, Kunst

    (Quelle: https://www.ris.bka.gv.at/ unter "Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Lehrpläne – allgemeinbildende höhere Schulen")

    Schulstufe Ab der 11. Schulstufe
    Zeitaufwand 1-2 Unterrichtseinheiten
    Handlungsdimension

    - Analysieren, Modellbilden und Planen (H1)
    - Operieren (H2)

    (siehe Kompetenzmodell des Faches Darstellende Geometrie, welches im Lehrplan im Absatz "Kompetenzmodell für Darstellende Geometrie" veröffentlicht ist. Erreichbar unter https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/unterricht/lp/lp_ahs_oberstufe.html oder direkt https://www.ris.bka.gv.at/ unter "Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Lehrpläne – allgemeinbildende höhere Schulen".)

    Digitale Kompetenzen
    1. Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
      • Digitalisierung im Alltag
      • Chancen und Grenzen der Digitalisierung
      • Gesundheit und Wohlbefinden
    2. Informations-, Daten- und Medienkompetenz
      • Vergleichen und bewerten
    3. Betriebssysteme und Standard-Andwendungen
      • Grundlagen eines 3D-CAD-Programms
    4. Mediengestaltung
      • Digitale Medien rezipieren
      • Digitlae Medien produzieren
      • Inhalte weiterentwickeln
    5. Digitale Kommunikation und Social Media
      • An der Gesellschaft teilhaben
    6. Technische Problemlösung
      • Lösen von architektonisch-technischen Problemen (z.B.: Die Sonne sollte bei eine Wintergarten im Sommer nicht die Rückwand bestrahlen, sodass dieser nicht zu heiß wird. Im Winter hingegen sollte die Sonne bis zur Rückwand des Wintergartens reichen, um durch die reflektierende Wärme der Mauer den Wintergarten noch effizienter wärmen zu können.) 
    Anmerkung

    Material- und Medienbedarf

    - Computer mit einem installierten (didaktischen oder professionellen) Computer Aided Design (CAD) Programm.
    - Bleistift, Geodreieck, Lineal, Radierer.